COVID-19 SCHUTZ- UND HYGIENEKONZEPT

Grundprinzipien und Ziele

des Konzepts sind die Einhaltung des behördlichen Regelsets zum Infektionsschutz (Anweisungen des Robert Koch-Instituts und der SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung – SARS-CoV-2-EindmaßnV).

Vorbetrachtung, Gegebenheiten

Es findet ausschließlich Einzelunterricht statt. Beim Einzelunterricht befinden sich immer nur maximal 2 Personen in einem Unterrichtsraum (Lehrkraft und Schüler). Die Einhaltung eines Mindestabstands von 1,5m ist ohne weiteres möglich.

 

Erforderliche Maßnahmen

 

1. Abstandsregeln

  • In allen Räumlichkeiten muss jederzeit ein Mindestabstand von 1,5m zwischen allen Personen eingehalten werden.

  • In den Gesangskursen muss der Mindestabstand 2,5m betragen.

  • Schüler warten vor ihrem Termin draußen.

 

2. Händedesinfektion

  • Die Schüler werden aufgefordert, beim Betreten und Verlassen des Gebäudes ihre Hände zu desinfizieren.

  • Die Lehrerinnen und Lehrer werden aufgefordert bei jedem Betreten und Verlassen des Gebäudes ihre Hände zu desinfizieren.

  • Desinfektionsmittel befindet sich am Ein- und Ausgang, sowie im Badezimmer.

 

3. Masken

  • Die Schüler und Lehrer werden aufgefordert, beim Betreten des Gebäudes und in allen allgemein zugänglichen Teilen des Gebäudes Masken zu tragen.

  • Es genügen einfache Baumwollmasken bzw. Tücher.

 

4. Desinfektion der Räumlichkeiten

·       Türklinken, Notenständer und sonstige häufig benutzte Gegenstände werden nach jedem Schüler desinfiziert bzw. ausschließlich von der Lehrkraft berührt.

 

5. Benutzung der Instrumente

·       Die zeitgleiche gemeinsame Benutzung eines Instruments ist für die Zeit der Pandemie ausgeschlossen. Insbesondere beim Klavierunterricht wird auf den erforderlichen Mindestabstand hingewiesen. Die Unterrichtsmethodik und/oder Anzahl bereitgestellter Instrumente ist diesen Gegebenheiten angepasst.

 

6. Unterrichtskoordination

·       Der Unterricht ist so koordiniert, dass die Anzahl der Wartenden auf ein Minimum begrenzt ist.

 

7. Lüftung der Unterrichtsräume

·       Nach jeder Unterrichtseinheit lüften die Lehrer den jeweiligen Unterrichtsraum ausgiebig.

 

8. Zutrittsverweigerung

·       Keinen Zutritt zum Gebäude der Musikschule haben Schüler und Lehrer mit Krankheitssymptomen jeglicher Art.

 

9. Umgang mit Risikogruppen

 

10. Angebot alternativer Unterrichtsformen

  • Onlineunterricht wird weiterhin alternativ angeboten.

  • Lehrer und Schüler sind frei in ihrer Entscheidung auf diese Form des Unterrichts zuzugreifen, um räumliche Nähe zu vermeiden.

 

11. Belehrung

  • Die Lehrkräfte sind über die oben genannten Hygienemaßnahmen belehrt.

Dieses Hygienekonzepts ist in den Räumlichkeiten sowie auf der Webseite unter https://www.aio-musicschool.de/corona veröffentlicht.